Ulf und das Rätsel um die Neue

Zielgruppe: 3. & 4. Klasse

Text & Bild: Tanja Esch

„Ulf, wir haben EINMAL einen richtigen Fall! Und du willst nicht ermitteln?!“ Tita, Otto und Heiko verstehen die Welt nicht mehr. Gemeinsam mit Ulf klären sie Verbrechen aller Art auf. Na ja, das würden sie jedenfalls gern. Aber was nützt die beste Detektivbande, wenn es an der Schule weder Bösewichte noch den kleinsten sonderbaren Vorfall gibt?! Das ändert sich schlagartig, als die Neue in ihre Klasse kommt: Uli. Ist die komisch! Voll verdächtig! Wenn das nicht das spannende
Geheimnis ist, auf das sie gewartet haben! Nur Ulf findet das Spionieren irgendwie doof: Uli ist doch eigentlich ganz nett. Aber dann machen sie bei ihren Nachforschungen eine unglaubliche Entdeckung … Eine Gruppe liebenswerter Juniordetektiv:innen, ein Fall, der zusehends skurrilere Wendungen nimmt und charmant-farbenfrohe Zeichnungen – Tanja Esch serviert ihren jungen Leser:innen ein Abenteuer voller Spannung und trockenem Witz.

Weitere Infos zum Buch:
https://www.kibitz-verlag.de/