Màriam Ben-Arab

Màriam Ben-Arab, geboren 1983 in Barcelona, studierte bildende Kunst und Illustration in Barcelona. Seit ihrem Abschluss ist sie für zahlreiche spanische Verlage tätig und illustriert Bilder- und Kinderbücher. Für die Zeitschrift Súpers! schuf sie mit der Autorin Mercè Anguera acht Jahre lang den monatlichen Comic Bernat Super Detective. 2017 zählte Màriam Ben-Arab zu den Zeichner:innen, die Katalonien auf der Internationalen Kinderbuchmesse Bologna repräsentierten. 2020 gewann sie den traditionsreichen Cavall Fort Comic Prize für ihre Kinderkurzgeschichte A Plan.

Màriam Ben-Arab arbeitet regelmäßig auch für hiesige Verlage: Für Ravensburger entstanden Illustrationen zu Judith Allerts Buch Zwei Meerschweinchen im Klassenzimmer und der Buchreihe Käthe (Autorinnen: Simone Veenstra und Anke Loose). Für Ueberreuter illustriert Màriam Ben-Arab die Bücher um Die kleine Fee Zitrönchen (Autorin: Tanja Schwarze). Im Kibitz Verlag ist der von ihr gezeichnete Kindercomic ZACK! (Autor: Volker Schmitt). Màriam Ben-Arab lebt und arbeitet in Barcelona.

www.mariambenarab.com